NEM Blödsinn oder sinnvoll? Am Beispiel von Vitamin B12

NEM Nahrungsergänzungsmittel. Gesundheit mit Pillen essen? Sinnvoll oder bloß „teurer Urin“, wie so oft das abschätzige Urteil lautet. Als ehemaliger Leistungssportler und jetziger Hobby-Laufsportler beschäftige ich mich seit mehr als 30 Jahren mit NEM. Von Dr. Böhm über Panaceo bis hin zu NUTRILITE™ von Amway. Für die Regeneration, aber immer auch Prävention. Darum geht es hier, keinesfalls um Therapie, da mir ja der professionelle Hintergrund als Medizin-Experte fehlt.

Für die Regeneration als sportlich Aktiver und Prävention als Gesundheit-Bewusster, der seine Lebensqualität schätzt, brauchen Sie nicht den Arzt oder Apotheker fragen, sondern meines Erachtens bloß Ihren „inneren Arzt“. Auf diese Weise kann man sich zeit-, aber vor allem kostenintensive Umwege über Krankheiten ersparen. Im Vergleich dazu ist jedes brauchbare Supplement ein Schnäppchen. Jeder ist imstande, ein differenziertes Körper-Bewusstsein im Laufe seines Lebens zu entwickeln. Über Vitamin C und Vitamin D weiß jeder Bescheid, aber warum das Vitamin B12 auch essenziell ist, erfahren Sie hier …

frisches gemüse verbessert ihre gesundheit
Essen Sie jeden Tag korbweise frisches Gemüse?

Die Ansage der DGE

Der menschliche Körper ist nicht in der Lage, selbst Vitamin B12 zu bilden, aus diesem Grund ist es essenziell. Es ist lebensnotwendig, Vitamin B12 über die Nahrung oder Nahrungsergänzung aufzunehmen. Da Vitamin B12 vorrangig in tierischen Nahrungsmitteln zu finden ist, ist eine zusätzliche Supplementierung gerade für Veganer und Vegetarier umso wichtiger, da hier rasch ein Mangel entstehen kann. Für eine ausreichende Zufuhr empfiehlt die DGE, regelmäßig Milch und Milchprodukte, Eier, Fisch, Meeresfrüchte, Geflügel sowie mageres Fleisch zu verzehren. Das freut alle „Fleisch-Tiger“, aber eine Bedarfs-deckende Einnahme nur mit pflanzlichen Lebensmitteln ist nicht möglich, was Veganer nicht erfreut.

Veganer müssen Vitamin B12 einnehmen

„Daher müssen Veganer dauerhaft ein Vitamin-B12 einnehmen, um Defizite zu vermeiden.“

Deutsche Gesellschaft für Ernährung DGE

So die Botschaft der deutschen Gesellschaft für Ernährung DGE. Weitere Inhalte dazu finden Sie auf „Neuer Referenzwert für die Vitamin-B12-Zufuhr!“ Damit ist bereits mit 1 Beispiel bewiesen, dass es in jedem Fall Sinn ergibt, für spezielle Bedürfnisse seine Gesundheit mithilfe von NEM dauerhaft zu stabilisieren.

Vitamin B12 ist lebensnotwendig

  • Blutbildung
  • Zell-Gesundheit
  • Schutz der Nerven und zur Bildung von Neurotransmittern und Hormonen

Bei Mangel:

  • Depression
  • Demenz
  • Blutarmut
  • Ermüdungserscheinungen
  • Aufmerksamkeitsdefizite
austern sind reich an vitamin b12
Austern beinhalten viel Vitamin B12

Für Veganer essenziell, aber nicht nur

„Aber auch Vegetarier nehmen teilweise zu wenig Vitamin B12 auf … Vor allem ältere Menschen haben ein erhöhtes Risiko für eine ungenügende Aufnahme des Vitamins aus der Nahrung.“ So das Fazit der DGE.

Risikogruppen Veganer, Vegetarier und ältere Personen

Erste Anzeichen bei Vitamin B12 Mangel

Betroffene kann ein Mangel bereits beeinträchtigen, noch bevor die Unterversorgung medizinisch feststellbar ist. Da neurologische Mangel-Symptome irreversibel sein können, ist es wichtig, auf seinen Körper zu hören, um die Unterversorgung möglichst früh zu erkennen.

  • Haarausfall
  • Muskelschwäche
  • Müdigkeit
  • Probleme bei Konzentration
  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • schwächelndes Gedächtnis
  • Stimmung schwankt
  • depressive Phasen

Sie überlegen, Vitamin B12 zu supplementieren?

Sie wollen weitere Details zur neuesten Faktenlage?

Dann schauen Sie sich das mal hier an …

Viel Vitamin B12 ist im Leberknödel dieser Suppe: Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

fünfzehn − 9 =

Scroll Up