Shilajit wird im Sommer in den Bergen Himalayas gesammelt, es ist ein uraltes Heilmittel.

Top 3 Shilajit Mumijo Naturharz

Lesezeit: circa 13 Minuten

Shilajit ist eine einzigartige, harzartige Substanz, die in den Bergregionen Asiens, insbesondere im Himalaya, gefunden wird. Es entsteht durch den langsamen Abbau von Pflanzen und Mineralien im Laufe von Jahrtausenden. Shilajit ist bekannt für seine vielfältigen gesundheitlichen Vorteile, darunter die Verbesserung der allgemeinen Vitalität, die Unterstützung des Immunsystems und die Steigerung der geistigen Klarheit. Hier finden Sie meine aktuell Top 3 Shilajit Mumijo Naturharz-Produkte.

Es gibt viele verschiedene Qualitätsstufen und Arten von Shilajit, aber nur das beste Shilajit bietet die höchste Konzentration an Nährstoffen und Mineralien, die für seine gesundheitlichen Vorteile verantwortlich sind. Diese spezielle Qualität von Shilajit ist reich an Fulvinsäure, die für ihre antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften bekannt ist. Zudem ist es wichtig, reines und unverfälschtes Shilajit zu verwenden, um von den Wirkungen der Heilsubstanzen zu profitieren.

Uraltes für ewige Jugend?

Da Shilajit ein Naturprodukt ist, kann die Qualität schwanken, daher ist es unerlässlich, auf vertrauenswürdige und seriöse Anbieter zurückzugreifen, die ihre Produkte gründlich auf Qualität, Reinheit und Effektivität prüfen. Um die optimale Wirkung von Shilajit zu erzielen und von den vielfältigen gesundheitlichen Vorteilen zu profitieren, ist es entscheidend, das beste Shilajit auszuwählen und in die persönliche Gesundheitsroutine zu integrieren. Shilajit ist einzigartig natürlich zusammengesetzt und ein Hauptinhaltsstoff davon ist Fulvosäure/Fulvinsäure. Die Natur hat ein Unikat erschaffen!

Humin- und Fulvinsäure auf einen Blick

Fulvinsäure und Huminsäure sind starke Antioxidantien, die freie Radikale im Körper neutralisieren können. Freie Radikale sind instabile Moleküle, die Zellen schädigen und zu Krankheiten wie Krebs, Herzerkrankungen und Alzheimer beitragen können.

Sie haben eine entzündungshemmende Wirkung. Entzündungen sind ein natürlicher Abwehrmechanismus des Körpers, können aber auch zu Krankheiten wie Arthritis, Asthma und Morbus Crohn beitragen.

Fulvinsäure und Huminsäure können die Aufnahme von Nährstoffen aus der Nahrung verbessern. Nährstoffe sind für die Gesundheit unerlässlich und tragen zu einer Vielzahl von Körperfunktionen bei, darunter Wachstum, Entwicklung und Reparatur.

Sie können das Immunsystem stärken und den Körper vor Infektionen schützen.

Entgiftung des Körpers: Fulvinsäure und Huminsäure können den Körper von Schadstoffen wie Schwermetallen und Pestiziden entgiften. Schadstoffe können sich im Körper ansammeln und zu Gesundheitsproblemen beitragen, darunter Krebs, Nierenschäden und Leberschäden.

Fulvinsäure Vorteile

Die englische Schreibweise „fulvic acid“ ist die gebräuchlichere, aber die deutsche Schreibweise „Fulvinsäure“ ist korrekt.

  • Verbesserte Nährstoffaufnahme: Fulvinsäure könnte die Fähigkeit des Körpers verbessern, Nährstoffe aus der Nahrung effektiver aufzunehmen.
  • Entgiftung: Es wird angenommen, dass Fulvinsäure dem Körper hilft, Giftstoffe und Schwermetalle zu entgiften, indem sie an sie bindet und ihre Ausscheidung fördert.
  • Unterstützung der Darmgesundheit: Es könnte zu einer gesunden Darmfunktion beitragen, indem es die Darmflora und die allgemeine Darmgesundheit unterstützt.
  • Stärkung des Immunsystems: Einige Studien deuten darauf hin, dass Fulvinsäure das Immunsystem unterstützen kann und potenziell eine erhöhte Resistenz gegen Infektionen bietet.
  • Entzündungshemmende Eigenschaften: Es wird oft entzündungshemmende Wirkungen zugeschrieben, die bei der Reduzierung von entzündungsbedingten Symptomen im Körper vorteilhaft sein können.
  • Antioxidantien-Eigenschaften: Fulvinsäure könnte antioxidative Eigenschaften aufweisen, die dabei helfen, Zellen vor Schäden durch freie Radikale zu schützen.

Shilajit in den Bergen Himalayas. Das Naturharz ist ein uraltes Heilmittel.

Warum wird Shilajit auch Mumijo genannt?

Shilajit und Mumijo bezeichnen dasselbe Naturprodukt, das in der zentralasiatischen Volksmedizin seit Jahrtausenden als Heilmittel und Stärkungsmittel verwendet wird. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Bezeichnungen liegt in ihrer geografischen Herkunft und den Sprachregionen, in denen sie verwendet werden.

Shilajit ist der in Indien gebräuchliche Name für dieses Produkt und ein fester Bestandteil der ayurvedischen Medizin. Der Name Shilajit kann als „Ausschwitzung der Berge“ übersetzt werden und bezieht sich auf das charakteristische Aussehen und die Herkunft des Produkts.

Mumijo hingegen ist der Name, der in verschiedenen Sprachregionen des Orients, einschließlich Russland und Zentralasien, verwendet wird. Der Name Mumijo kann ebenfalls als „Ausschwitzung der Berge“ übersetzt werden und bezieht sich ebenfalls auf das Aussehen und die Herkunft des Produkts. Im historischen Russland wurde Mumijo auch Maumasil genannt, was „Das vor Krankheit Schützende“ bedeutet.

Wo kommt Shilajit Mumijo vor?

Shilajit, auch bekannt als Mumijo, ist eine harzartige Natursubstanz, die in verschiedenen Teilen der Welt vorkommt. Die Hauptregionen, in denen Shilajit gefunden wird, sind die Felsen und Höhlen des Himalayas, des Altais und der südlichen Gebirge von Kasachstan. Es wird auch in den Hochgebirgen zwischen 2.000 und 4.000 Metern Höhe gesammelt, insbesondere in den Himalaya-Ketten.

Shilajit entsteht durch den enormen Druck und das Gewicht der Berge, die über Jahrtausende hinweg verschiedene Pflanzen verdichten. Es wird angenommen, dass Shilajit aus über 6.500 verschiedenen, teils ausgestorbenen Pflanzen besteht.

Herkunft und Herstellung

Die bekanntesten Regionen für die Herstellung von Shilajit sind:

Himalaya: Shilajit wird in den zentralasiatischen Ausläufern des Himalaya gefunden. Es ist eine reichhaltige Quelle an Fulvinsäure, Huminsäure und Spurenelementen.

Altai-Gebirge: Shilajit wird auch im Altai-Gebirge in Russland gefunden. Es wird als eine mineralstoffreiche, komplexe organische Substanz beschrieben, die aus Felsspalten in den Bergen Asiens und Russlands sickert.

Südkasachstan: Einige Bergregionen in Südkasachstan sind ebenfalls bekannt für die Herstellung von Shilajit.

Die Herstellung von Shilajit beinhaltet in der Regel die Reinigung der rohen Substanz, um Verunreinigungen zu entfernen und die Konzentration der aktiven Bestandteile zu erhöhen. Einige Hersteller verwenden auch Gefriertrocknung, um die molekularen Eigenschaften von Shilajit zu erhalten und es in ein Pulver zu verwandeln.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Zusammensetzung von Shilajit je nach geografischer Herkunft und Alter des Produkts variieren kann. Trotz dieser Unterschiede wird es weltweit in ähnlicher Weise in der traditionellen Medizin verwendet.

Beste Shilajit Mumijo Produkte

Shilajit enthält mehr als 84 Mineralien und ist bekannt für seine verjüngenden Eigenschaften. Die empfohlene Tagesdosis von Shilajit kann je nach Produkt und Hersteller variieren. In der Regel liegt die empfohlene Tagesdosis bei etwa 250 mg bis 500 mg. Einige Produkte empfehlen, Shilajit ein- bis zweimal täglich einzunehmen, idealerweise morgens auf nüchternen Magen. Es ist ratsam, mit einer niedrigeren Dosis zu beginnen und die Wirkung auf den Körper zu beobachten, bevor die Dosis erhöht wird. Shilajit ist im Allgemeinen sicher für den langfristigen Gebrauch, wenn es in kleinen Mengen eingenommen wird.

270 reine Shilajit Kapseln OHNE Zusätze 

Reine Shilajit Kapseln von plantomol ohne unerwünschte Zusätze für ihre Fitness.

Shilajit Pulver pro Tagesdosis (3 Kapseln), mit 50 % Fulvinsäure und 12 % Huminsäure, ohne weitere Zusätze.

Durch das hohe Extraktverhältnis von 10 : 1 sowie den 500 mg pro Kapsel kommt der Shilajit Komplex auf 135 Gramm reines Shilajit pro Dose. Die Qualität des Inhalts ist hoch und aufgrund der Konzentration wirkungsvoller ein einfaches Naturharz.

Täglich drei Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Das Produkt kann als Kur oder dauerhaft eingenommen werden.

Mehr erfahren

Mumijo ist top Qualität

Shilajit wird in verschiedenen Regionen der Welt als Mumijo bezeichnet. Insbesondere in den Sprachregionen des Orients, einschließlich Russland und Zentralasien, wird der Begriff Mumijo verwendet. 

In der südsibirischen Region des Altai-Gebirges wird es ebenfalls als Mumijo bezeichnet. Der Name „Mumijo“ oder „Mumijo“ leitet sich von „Öl oder Blut der Berge“ ab und wird vor allem in Russland und zentralasiatischen Regionen verwendet.

Mumijo ist ein biogenes Steinharz und Superfood aus dem Altai-Gebirge in Sibirien. Es wird von Kulturen in dieser Region seit Generationen verwendet und besteht aus über 90 natürlichen Komponenten, darunter Huminsäure und Fulvinsäure. Das Mumijo Harz wird von Hand und ohne Maschinen gesammelt, um seine Reinheit zu gewährleisten.

Shilajit Himalaya Gummibärchen

Shilajit, klebrige schwarze Substanz wird in hohen Gebirgszügen wie dem Himalaya gefunden. Diese Shilajit-Gummis sind reich an Fulvosäuren und Huminsäuren. Mit Chaga-Extrakt und Ashwagandha-Extrakt ist es sinnvolle Kombination.

Der Geschmack und der Geruch von Shilajit sind in der Regel unangenehm. Das Harz wird in Wasser aufgelöst, um den Geschmack zu lindern, was bei der Einnahme unangenehm sein kann. Shilajit-Gummis sind jedoch angenehm für diejenigen, die empfindlich auf den Geschmack reagieren. Im Gegensatz zu traditionellem Shilajit-Harz haben sie keine klebrigen Rückstände und sind daher einfach zu verwenden und mitzunehmen.

Die Gummibärchen sind laut Anbieter frei von Zucker, Soja, Nüssen, Weizen, Milchprodukten, unnötigen Füllstoffen und Konservierungsmitteln.

Jetzt entdecken

Shilajit Vihado original Naturprodukt

Shilajit von Vihado
© Christian Smoly

Anwenderfreundlichkeit des Produkts: Die geschmacksneutralen Kapseln lassen sich problemlos einnehmen. Ich kann auch beim Riechen nichts Auffälliges erschnuppern. Die aktuelle Lieferung hat LOT 2023 und laut Eindruck im Boden MHD 12.2025.

Mumijo Shilajit original von Vihado, dem traditionellen Familienunternehmen aus Deutschland! Abfüllung nur in Deutschland! Ja, ich kenne die Firma und Qualität von anderen Produkten.

Die Dosierung von Shilajit kann je nach Produkt und individuellen Bedürfnissen variieren. Einige Produkte wie dieses empfehlen eine Tagesdosis von 1000 mg, was als hoch dosiert betrachtet wird. 

FLUVINSÄURE: Wertvolle Konzentration konservierter Pflanzen. Damit werben alle Hersteller. Und je Dosierung ist Fluvinsäure von 50 mg enthalten. Leider fehlt ein Zertifikat, mit dem nachgewiesen wird, dass wirklich so viel Fulvinsäure enthalten ist.

Fulvinsäure 50 mg je Tagesdosis

Außerdem steht auf dem Etikett und bei den Produktinformationen jedes Mal Fluvinsäure. Tippfehler, das sollte richtig Fulvinsäure heißen. Der Hersteller schreibt den für mich wichtigsten Bestandteil von Shilajit falsch.

Zudem konnte ich mithilfe verschiedener Suchmaschinen nicht verifizieren, dass Vihado Shilajit original Intense 1000 mg als Testsieger ausgezeichnet ist, wie in einer Kundenrezension euphorisch behauptet wird.

Zuckerfrei und vegan als weitere Besonderheiten? Das erwarte ich bei einem 100-prozentigen Naturprodukt ohnehin, auch bei der Kapselhülle und der verwendeten Maisstärke als mögliches Verdickungsmittel.

Die von mir angenommene Qualität, die reinen Inhaltsstoffe und das Vertrauen in die deutsche Herstellung sind okay. Ich bin mir nicht 100-prozentig sicher, ob ich wirklich, wie beworben, ein qualitativ hochwertiges Produkt gekauft habe.

Mein Fazit für die Kapseln fällt trotzdem zustimmend aus. Bereits nach ein paar Tagen erfreut mich die aufmunternde Wirkung. Ich nehme täglich vorerst eine Kapsel oder zwei Kapseln, je nach Stimmung. Nach circa einem Monat in Verwendung kann ich keinerlei Nebenwirkungen feststellen. Für mich ein wichtiger, täglicher Kick für gelassene Lebensfreude! Meine abschließende Bewertung sind 4 von fünf Sternen.

Wer auf der Suche nach einer ayurvedischen Nahrungsergänzung ist, sollte die Vihado Kapseln in Betracht ziehen.

FAQ und Fakten

Herkunft und Vorkommen:

  • Shilajit, auch Mumijo genannt, ist eine organische Substanz, die in Gebirgsregionen wie dem Himalaya, dem Kaukasus und den Anden vorkommt.
  • Es bildet sich über Jahrtausende aus der Zersetzung von Pflanzenresten und Mineralien in den Felswänden.
  • Die Farbe variiert von bräunlich-schwarz bis zu goldgelb, die Konsistenz von weich und klebrig hin zu hart und spröde.

Traditionelle Verwendung: Es wird als Tonikum und Adaptogen eingesetzt, das die allgemeine Gesundheit und Vitalität fördern soll. Anwendungsgebiete sind u. a. Müdigkeit, Stress, Knochenschwund, Arthritis, Magen-Darm-Probleme und sexuelle Dysfunktion.

Anwendung und Dosierung:

  • Shilajit ist in verschiedenen Formen erhältlich, z. B. als Kapseln, Pulver oder Tinktur.
  • Die Dosierungsempfehlung variiert je nach Produkt und Anwendungsgebiet.
  • Es ist wichtig, Shilajit von einem seriösen Hersteller zu kaufen und die Dosierungsempfehlung zu beachten.

Weitere Anwendungsgebiete:

  • Shilajit wird auch in der Kosmetikindustrie verwendet, da es die Hautalterung verlangsamen und die Elastizität der Haut verbessern kann.
  • Es kann außerdem als Dünger für Pflanzen verwendet werden.

Interessante Fakten: Shilajit wird im Himalaya auch als „Bergblut“ oder „Steinöl“ bezeichnet. Es ist eines der weltweit teuersten Naturheilmittel. In einigen Kulturen wird Shilajit als Aphrodisiakum verwendet.

Hat Shilajit Potenzial als Naturheilmittel?

Ja, es hat eine Vielzahl von positiven Wirkungen, die mittlerweile auch durch Studien belegt sind:

  • Verbesserung der allgemeinen Gesundheit und Leistungsfähigkeit
  • Stärkung des Immunsystems
  • Förderung der Knochengesundheit
  • Unterstützung der Herz-Kreislauf-Gesundheit
  • Linderung von Entzündungen
  • Verbesserung der kognitiven Funktion
  • Förderung der Fruchtbarkeit

Diese Wirkungen sind auf die einzigartige Zusammensetzung von Shilajit zurückzuführen. Es enthält eine Vielzahl von bioaktiven Substanzen, darunter Fulvo- und Huminsäuren, Mineralien, Aminosäuren und Antioxidantien.

Welche Darreichungsform von Shilajit wird empfohlen?

In der Regel empfehlen Experten die Einnahme von Shilajit in seiner reinsten Form, als Harz. Das Harz kann direkt aus den Felsen entnommen werden und enthält alle wertvollen Inhaltsstoffe, die Shilajit zu bieten hat. Es sollte erwähnt werden, dass einige Hersteller auch hochwertige Shilajit-Pulver und -Kapseln anbieten. Bei der Auswahl des richtigen Shilajit-Produkts sollte jedoch auf die Qualität geachtet werden, um sicherzustellen, dass es frei von Verunreinigungen und Schadstoffen ist.

KriteriumWert
FarbeDunkel, teerartig
GeruchErdig
KonsistenzHarzig
ReinheitKeine Zusatzstoffe, über 99 %
HerkunftBevorzugen Sie Shilajit aus der Himalaya-Region und Altai-Region

Welche Vorteile bietet der regelmäßige Konsum von Shilajit?

Shilajit bietet eine Vielzahl von Vorteilen, insbesondere aufgrund seiner einzigartigen Inhaltsstoffe, wie Fulvinsäure, Huminsäure, Aminosäuren, Mineralien und Spurenelemente.

  1. Verbesserung der Energie und Vitalität: Shilajit hilft, die Zellen im Körper zu verjüngen und die Energieproduktion zu unterstützen.
  2. Unterstützung der kognitiven Funktion: Es ist bekannt, dass Shilajit die geistige Klarheit und Konzentration fördert und somit die kognitive Leistung verbessert.
  3. Immunsystem-Unterstützung: Studien zeigen, dass Shilajit die Immunabwehr stärkt und so zur Vorbeugung von Infektionen und Krankheiten beiträgt.
  4. Antioxidative Wirkung: Shilajit besitzt antioxidative Eigenschaften, die dabei helfen, Zellschäden durch freie Radikale zu reduzieren und den Alterungsprozess zu verlangsamen.

Welche Unterschiede bestehen zwischen den verschiedenen Shilajit-Sorten?

Die Qualität und Zusammensetzung von Shilajit kann je nach Herkunftsregion, Höhenlage und Reinigungsverfahren variieren. Daher ist es wichtig, ein hochwertiges Produkt zu wählen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

  1. Shilajit original kann in unterschiedlichen Farbtönen vorkommen, die von dunkelbraun bis schwarz reichen. In der Regel gilt: je dunkler die Farbe, desto höher die Qualität. Hochwertiges Shilajit sollte eine dunkle, teerartige Textur besitzen.
  2. Shilajit ist in seiner natürlichen Form eine dunkle, harzartige Substanz. Die helle Farbe von Shilajit in Kapseln und Pulverform kann auf den Prozess der Extraktion und Verarbeitung zurückzuführen sein. Während dieses Prozesses wird Shilajit oft getrocknet und zu einem Pulver verarbeitet, was zu einer helleren Farbe führen kann
  3. Reinheit: Die Reinheit von Shilajit hängt von den Reinigungsverfahren ab, die bei der Gewinnung und Verarbeitung der Substanz angewendet werden. Es ist wichtig, ein Produkt von einem vertrauenswürdigen Anbieter zu wählen.
  4. Herkunft: Shilajit wird in verschiedenen Regionen der Welt gefunden, wie dem Himalaya, Sibirien und anderen Gebirgsregionen. Die Qualität und Zusammensetzung von Shilajit kann je nach Herkunft variieren.

Wie lang dauert es, bis positive Effekte feststellbar sind?

Die Wirkung von Shilajit kann je nach individuellem Gesundheitszustand, Qualität des Produkts und Lebensstil variieren. Generell beginnen die meisten Menschen innerhalb weniger Wochen nach Beginn der Einnahme von Shilajit, die Effekte zu spüren, wie eine Verbesserung der Energie, Stimmung und kognitiven Funktion. Einige stellen bereits nach wenigen Tagen bis zu den ersten Wochen eine mentale Klarheit und gesteigerte Energie fest. 

Sind Nebenwirkungen bekannt?

In den Suchergebnissen und als Ergebnis meiner Recherchen werden keine spezifischen Nebenwirkungen erwähnt, aber es ist ratsam, sich vor Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln umfassend zu informieren und immer auf die Qualität und Reinheit des Produkts zu achten.

Mehr in meinem Blogartikel finden Sie hier:

Shilajit: Wundermittel oder Placebo?

Hinweis gemäß den Richtlinien Amazon PartnerNet: Ich bin Amazon-Partner und die orangen Buttons sind Affiliate-Links aus dem Amazon Partnerprogramm. Falls Sie hier eine Bestellung über einen Link durchführen, verdiene ich eine Provision.

Nach oben scrollen